Auf der Kinderkonferenz beschlossen: "Valentin traut sich was"  ist das neue Schullied der Grundschule

Auf der Monatsfreier im Dezember stellte Ganztagskoordinatorin Verena Bandulewitz zusammen mit der Klasse 4a das Lied "Valentin traut sich was" allen Grundschulklassen vor. In der anschließenden Kinderkonferenz (21.12.15) beschlossen die Kinder der Grundschule, dass der tolle Song das neue Schullied der Grundschule sein soll. Das Lied steht zum freien Download unten auf der Seite bereit.

 

Auf der Kinderkonferenz wurden zudem folgende Themen besprochen:

 

- Müll auf dem Schulhof: Brauchen wir eine Müll-Polizei?

Die Mehrheit der Kinder wünscht sich eine Müll-Polizei. Die Abgeordneten bearbeiten das Thema auf den nächsten Abgeordnetentreffen und stellen ihre Ideen auf der nächsten Kinderkonferenz vor.

 

- Bälle auf den Dächern: Wo können wir Fußball spielen, damit das nicht passiert?

Die Mehrheit der Kinder ist dafür, die Wiese mit den Fußballtoren zu benutzen. Für schlechtes Wetter muss noch eine Lösung gefunden werden.

 

- Kinder bringen Süßigkeiten mit in die Schule: Wie findet ihr das?

Die Mehrheit der Kinder möchte, dass Süßigkeiten zu Hause gegessen werden. "Außerdem steht es ja auf der Schulordnung, dass Süßigkeiten verboten sind", sagt Beyza von den Fröschen. Ausnahmen sind Geburtstage und Klassenfeiern, wenn dies nach Absprache mit der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer erlaubt wird.

 

Die nächste Kinderkonferenz findet am Montag vor den Osterferien statt. 

 

 

 

Download
Valentin traut sich was
Komposition und Arrangement: Verena Bandulewitz (2015)
Valentin traut sich was.m4a.mp4
MP3 Audio Datei 3.2 MB