Autorenlesung in der Jugendbücherei

Die Klasse R8 durfte am 02.11.17 an einer Autorenlesung in der Jugendbücherei teilnehmen. Nur für die Schülerinnen und Schüler der Valentin-Traudt-Schule kam Bettina Obrecht und las Teile aus ihrem Roman "Opferland" vor. Dabei erzählte sie auch, wie sie zum Schreiben der Geschichte kam. Die Klasse konnte Rückfragen stellen und so mit Frau Obrecht ins Gespräch über Mobbing kommen - das Thema des Buches.

 

Organisiert wurde die Autorenlesung über den Gewaltpräventionsrat der Stadt Kassel. Weitere Informationen und Fotos: Gewaltpräventionsrat der Stadt Kassel

 

Übrigens: Die Jugendbücherei kann man auch privat besuchen. Informationen dazu unter: Jugendbücherei Kassel