Neuigkeiten

Neue Unterrichtszeiten

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

hiermit möchten wir Sie über eine Änderung der Rhythmisierung an der Valentin-Traudt-Schule zum kommenden Schuljahr informieren.

Nach Beschluss der Gesamtkonferenz und der Schulkonferenz werden wir im kommenden Schuljahr die Zeitstrukturen umstellen und kehren zu einer 45-min-Taktung zurück.

Der Unterricht beginnt ab dem 06.08.2018 für alle Schülerinnen und Schüler täglich um 8.00 Uhr.

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die neuen Unterrichtszeiten:

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung der VTS


Sommerferien!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern schöne und erholsame Sommerferien!

Wir freuen uns darauf, euch am Montag den 06.08.2018 wieder zu begrüßen.


PUNKT - Dein Leben, deine Stimme!

An vier Tagen in den letzten beiden Schulwochen beschäftigte sich die Klasse R8 mit verschiedenen Thematiken rund um Flucht, Asyl und Migration. In kleinen Gruppen erstellten die Schülerinnen und Schüler eigenständig Videos mit "Meinungen von der Straße". Dazu besuchten Sie die Innenstadt in Kassel und interviewten mit Kamera und Mikrofon geflüchtete und nicht-geflüchtete Passanten. Anschließend bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Clips und erstellten zusammenhängende Videos.

Durchgeführt wurde das Projekt von Markus Mengel und Daniel Hellwig von Die Kopiloten e.V..


Ausflug der Klassen 7a und 7b in die Kletterhalle

An zwei Tagen führte die Schulsozialarbeit mit den Klassen 7a und 7b einen Projekttag zum Thema „Grenzen wahrnehmen - eigene Fähigkeiten erkennen“ durch.

Gemeinsam mit den Klassenlehren besuchten wir die Kletterhalle in Waldau. Bevor wir in die Kletterhalle gegangen sind, mussten die Klassen eine Klassenaufgabe lösen.

Im Anschluss sind wir in die Kletterhalle gegangen und alle könnten sich beim Klettern und Bouldern ausprobieren. Zum Schluss konnte sich jeder der wollte abseilen lassen. Beide Klassen hatten viel Spaß bei dem letzten Projekttag mit der Schulsozialarbeit.


Sauberhafter Schulweg

Am Dienstag, 19.06.2018 haben sich die Klassen 5a, 5b und 5c an der Aktion „Sauberhafter Schulweg 2018“ beteiligt. Zusammen mit Ihren Klassenlehrkräften haben sie im Umfeld der Schule fleißig Müll eingesammelt und damit einen wertvollen Beitrag für eine schöne Umgebung der Schule und im Stadtteil geleistet. Unterstützt wurden die Klassen durch Herrn Roth vom Ortsbeirat Rothenditmold, der Erfrischungsgetränke für alle zur Verfügung stellte und außerdem beim Transport der vielen Müllsäcke mit einem Handwagen behilflich war.


Abschlussfeier der 9er und 10er Klassen

Am heutigen Montag wurden in einem kleinen feierlichen Rahmen unsere erfolgreichen Schulabsolventinnen und -absolventen verabschiedet.


BZfE-Ernährungsführerschein

Das Gesamtkonzept der VTS beinhaltet auch die Gesundheitsförderung.

Im Bereich Ernährung findet zur Zeit im Jahrgang 3 die Umsetzung des Projekts BZfE-Ernährungsführerschein ihren Abschluss. Mit Förderung durch die Bahn BKK und die AOK Gesundheitskasse. So wird die Unterstützung durch eine Ökotrophologin und der Einsatz von 3 Kochkisten möglich:

 

- gesunde Ernährung in der Praxis

 

- Zubereitung gesunder Nahrung macht Spaß

 

- gesundes Essen schmeckt

 

Weiteres: https://www.bzfe.de/inhalt/ernaehrungsfuehrerschein-3773.html

Wir bedanken uns herzlich für die Kooperation mit der AOK und der BKK:



Waldjugendspiele des Forstamts Wolfhagen

Am Mittwoch, dem 6.6.2018, nahmen etwa 60 Kinder des dritten Jahrgangs mit mehreren Helfern und ihren Klassenlehrerinnen an den Waldjugendspielen des Forstamts Wolfhagen teil. Von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr konnten die Kinder in Kleingruppen an verschiedenen Stationen ihr Wissen über den Wald zeigen und erweitern. Sie spielten z.B. ein Blättermemory, mussten unterschiedliche Waldtiere erkennen, sägten und stapelten Holz, trennten Müll, lernten Waldameisen kennen, bewiesen welche Tiere und Pflanzen sie schon kannten und mussten selbständig den Weg durch das "Tannenwäldchen" finden. Bei bestem Wetter machte dieser Tag allen Kindern und Erwachsenen viel Spaß. Am Ende bekam jedes Kind eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme an den Waldjugendspielen zur Erinnerung an diesen besonderen Ausflug.


Projekttag zu einem Kinderrecht

Die Schulsozialarbeit der Valentin Traudt Schule hat mit Unterstützung des Kinderschutzbundes Kassel zu einem Kinderrecht einen Projekttag durchgeführt:

 

Alle Kinder und Jugendlichen haben das Recht mitzubestimmen und ihre Meinung zu sagen.

 

Nach einer Einführung zu den Kinderrechten und was dieses Kinderrecht für die einzelnen Teilnehmer bedeutet, haben die Schulsprecherinnen und Schulsprecher, sowie Schülerinnen und Schüler der Klasse R8 mit Kunststudierenden der Universität Kassel verschiedene Kunstwerke erstellt.

Hierbei hatten alle Beteiligten großen Spaß. Es war toll zu sehen, wie die Jugendlichen selbst erstaunt waren, was sie geschaffen haben. Für alle Beteiligten war es ein toller, kreativer und lehrreicher Tag.

In einem weiteren Schritt werden die Kunstwerke von den Kunststudierenden zu einem großen Plakat gestaltet. Dieses Plakat soll zu einem späteren Zeitpunkt an der Schule für alle sichtbar sein.

Durch verschiedene Institutionen im Stadtteil werden auf ähnliche Weise Kinderrechte bearbeitet und ausgestellt.


Die Schulsozialarbeit lädt ein:


Die Schulsozialarbeit lädt ein:


Bundesjugendspiele der Sek I

Auch dieses Jahr waren wieder leichtathletische Talente gesucht. Sprinten, Weitspringen, Werfen waren die Disziplinen, die für die eine oder den anderen sogar bis zu einer Ehrenurkunde führten. Und Fußball wurde auch noch gespielt...


Die Füchse auf dem Lernhof

Bei schönstem Wetter verbringen die Füchse einen tollen Vormittag im Lehnhof im Weg in der Aue. Zum Thema Huhn und Ei haben wir viel gelernt, Frau Kaltenstein zeigte uns viele verschiedene Eier, zum Beispiel vom Strauß, von Gänsen, Hühnern, Wachteln und Meisen.

 

Im Hühnerstall haben wir sogar frisch gelegte Eier gefunden. Wer Lust hatte, konnte auch helfen, einen Hühnerstall aus Pappe und Naturmaterialien zu bauen.

 

Anschließend durften wir die frisch geborenen Lämmchen ansehen und vorsichtig streicheln.

 

Die Esel ließen sich auch streicheln und kamen uns ganz nah.

 

Es hat großen Spaß gemacht!


Die Schulsozialarbeit lädt ein:

Anmeldungen gibt es hier zum Download oder bei der Schulsozialarbeit!


KomPo7 im Schuljahr 2017/18

Auch in diesem Jahr fand im Jahrgang 7 wieder das Kompetenzfeststellungs-verfahren KomPo7 statt.

 

Dabei werden Interessen, Neigungen und Stärken der Schülerinnen und Schüler ermittelt und den Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt gegenüber gestellt.

Mit der Kompetenzfeststellung in Klasse 7 werden Schüler/-innen, ihre Eltern sowie die beteiligten Lehrkräfte für die anstehende Phase der beruflichen Orientierung sensibilisiert. Im Mittelpunkt von KomPo7 steht die Beobachtung und Beschreibung der sozialen, personalen und methodischen Kompetenzen der Schüler/-innen. An den festgestellten Kompetenzen sollen sich die weitere berufliche Förderung und Beratung der Schüler/-innen durch die Schule, die Eltern und die Agentur für Arbeit anschließen.

Ein anschauliches Video erklärt Kompo7 näher.

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Mitarbeitern der F. Hackländer GmbH und den Mitarbeitern der tegut-Filiale aus Harleshausen für ihre Hilfe beim Jobinterview!

 


Die Schulsozialarbeit lädt ein:

Anmeldungen gibt´s im Kellerclub! ;-)


Die Schulsozialarbeit lädt ein:


Das neue Programm der Schulsozialarbeit von Ostern bis Sommer ist da!


Die Schulsozialarbeit lädt ein:


Die Schulsozialarbeit lädt ein:


Lesetage vom 7. bis 9. Februar

An den Lesetagen werden altbewährte und neue Autoren mit ihren spannenden Erzählungen neu entdeckt. Eigene Texte und Bilder zu den Handlungen illustrieren das Geschehen. Weiterführende Informationen werden im Internet und in Tageszeitungen gefunden und es gibt Literatur-Verfilmungen, die sehenswert sind.